Via Integra

Fr Mark's progressive Anglo-Catholic take on European Christianity

  • This is my collection of material about the current state of the churches in Europe. I am interested in looking at how they are dealing with the pressing issues of our time: the issues of gay people and women in ministry/ leadership are particularly pressing at the moment, as is the area of declining church attendance.

    I would like to see how Europe's traditional religious institutions are coping with the new Europe currently being forged, in which public opinion and ethical attitudes are becoming inceasingly pan-European, and are evidently presenting a series of strong challenges for the churches.

Germany – the gay issue

Posted by Fr Mark on December 16, 2010

This Swiss report describes the recent decision by the Lutheran Church in Bavaria to approve of clergy same-sex civil partners living in their vicarages as “a small revolution.”

From gay.ch, 26.11.10:

http://www.gay.ch/family/deutschlandpfarrer.html

Es ist so was wie eine kleine Revolution: Während sich die katholische Kirche mit Vehemenz gegen Homosexualität wehrt, machte die Landessynode der evangelischen Kirchen in Bayern Nägel mit Köpfen: Pfarrer und Pfarrerinnen dürfen mit ihren gleichgeschlechtlichen Partner im Pfarrhaus zusammenwohnen.

Es war alles andere als knapp, als die Landessynode am Donnerstag über dieses Anliegen abgestimmt hat. Mit 108 gegen fünf Stimmen haben die Abgeordneten des Kirchenparlaments des deutschen Bundeslands Bayern dem Beschluss des Landeskirchenrates zugestimmt. Fünf weitere Mitglieder haben sich zudem der Stimme enthalten, wie der Landesbischof Johannes Friedrich erklärte. Damit dürfen schwule Pfarrer und lesbische Pfarrerinnen künftig offiziell mit ihren PartnerInnen zusammen in den evangelischen Pfarrhäusern leben.

Es gibt allerdings auch gewisse Auflagen, wie der Landesbischof weiter ausführt: So sei es Voraussetzung, dass die Einheit der Gemeinde durch das Zusammenziehen nicht gefährdet werde, zudem müssten die zuständigen Gremien damit einverstanden sein. Wenn in etwa einem Jahr über die Reform des neue Pfarrdienstgesetz bestimmt wird, soll die Debatte aber nochmals aufgriffen werden.

Während den Diskussionen rund um den Antrag, hat das Kirchenparlament zudem darum gebeten, dass die Frage beantwortet werden soll, welche Rolle lesbische Pfarrerinnen und schwule Pfarrer innerhalb der evangelischen Kirche einnehmen soll. Auch soll das Thema der Homosexualität Seitens der Kirche verstärkt behandelt und diskutiert werden, forderten die Mitglieder des Parlaments weiter.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

 
%d bloggers like this: